Rustikale Schubladenkommode im neuen Look

Leider landen rustikale Möbel wie diese Schubladenkommode meist auf dem Sperrmüll. Eigentlich schade, finde ich. Denn mit etwas handwerklichem Geschick, einer kleinen Portion Kreativität, schöner Farbe und edlen Knöpfen lässt sich aus den meisten Möbeln immer ein kleiner Hingucker zaubern. So hat auch dieses Möbel eine kleine Verjüngungskur erhalten.


Auf dem nachfolgendem Bild sieht man den vorherigen Zustand der Kommode und rechts davon die Kommode im neuen Glanz.



Doch diese Kommode ist nicht irgendeine Kommode sondern hat für meine Freundin Anna einen sehr hohen Stellenwert. Sie gehörte zum Interieur ihrer Großeltern. So wollte ich ihr den Wunsch erfüllen aus dem dunklen, rustikalen Möbel etwas Besonderes zu schaffen, dass sich auch zu einer modernen Wohneinrichtung gut kombinieren lässt. 

Die Kommodenplatte habe ich dabei natur belassen denn dies verleiht dem Ganzen einen natürlichen Charakter. Zunächst versuchte ich die Altlackschicht mit einem Exzenterschleifer zu entfernen. Doch schnell merkte ich, dass der Lack sofort das Schleifpapier zusetzt. So griff ich zu einer Lackziehklinge und entfernte mühsam die Lackschicht. Um ein feines Oberflächenergebnis zu erhalten habe ich anschließend die Platte sorgfältig geschliffen. Beinahe zwei Stunden war ich mit dem Abtragen des Altlacks beschäftigt, da die seitlichen Profilleisten, oder auch Anleimer genannt, mühsam mit der Hand abgeschliffen werden mussten. Hier kommt man mit keiner Schleifmaschine oder Lackziehklinge ran.



Doch ich finde, dass sich all die Mühen gelohnt haben. Abschließend ölte ich die Platte mit Leinöl, damit das schöne Eichenholzfurnier richtig zu Geltung kommt und geschützt ist. Für das Auftragen des Öles verwendete ich ein Baumwolltuch um es in die Poren zu reiben. 

Durch das Auftragen eines altweißen Acryllacks (wasserbasis) erhielt der Korpus der Kommode einen neuen Farbton, der die Profile besonders wirken lässt. Vor dem Farbanstrich habe ich den Kommodenkorpus etwas angeschilffen. In folgendem Artikel habe ich ein paar Tips und Tricks zu Schleifen zusammengefasst Holz richtig schleifen, Möbel ab- und anschleifen 

Die alten Holzknöpfe habe ich abgeschlagen, da diese ursprünglich verleimt waren. Diese Knöpfe urden ersetzt durch edle, brünierte Messing-Möbelknöpfe. 


Mir hat es auf jeden Fall wieder einmal sehr viel Freude bereitet die Kommode aufzuhübschen und meine Freundin Anna ist auch glücklich. Dann bin ich es auch :-)

Du möchtests mehr zum Thema Möbelaufbereitung erfahren? Dann könnten diese Links für dich interessant sein:
- Weitere von mir neu aufbereitete Möbel hier
- Tips zum Schleifen von Möbeln und Holz hier

Liebste Grüße,
eure Christina

Verlinkt auf: RUMS  Dekodonnerstag 
creadienstag Freutag

Weiterlesen »